Call of Duty Warzone – Paul Pogba spielt für Verdansk Sparks

Paul Pogba und Call of Duty: Warzone werden Partner. Der französische Fußballstar wird Spieler der “Verdansk Sparks”, dem Heimteam des bekannten Warzone-Stadions.

Der französische Nationalspieler Paul Pogba hat am Mittwoch bekanntgegeben, dass er in Zukunft für das Team “Verdansk Sparks” spielen wird. Das Team ist das Heimteam des Stadions auf der Warzone-Map.

Die Ankündigung bedeutet nicht, dass Pogba nicht mehr bei Manchester United spielen wird, auch wenn er ankündigt für das Team “Verdansk Sparks” künftig zu spielen. Denn die “Verdansk Sparks” gibt es nur in der virtuellen Welt von Warzone.

Bevorzugtes Pogba-Loadout

Paul Pogba verriet außerdem, wie sein bevorzugtes Loadout in Call of Duty Warzone aussieht: Das beinhaltet eine “The Glitch Bruen MK9”, die “Open Season Kar98k”, C4 und einen Herzschlagsensor. Als seine Perks entscheidet er sich in der Regel für E.O.D, Overkill und Tracker.

https://youtube.com/watch?v=jgJY3sBBUz0%3Ffeature%3Doembed%26enablejsapi%3D1%26origin%3Dhttps%3A

Pogba spielte in der Vergangenheit regelmäßig Warzone auf Twitch mit seinem französischen Landsmann und WM-Kollegen Antoine Griezmann, der auch eine eigene Esport-Organisation besitzt.

Paul Pogbar spielt seit 2016 beim englischen Premiere-League-Verein Manchester United. Bei seiner vorherigen Station Juventus Turin feierte der Fußball-Profi vier italienische Meisterschaften. Sein größter Erfolg war 2018 der Gewinn der FIFA Weltmeisterschaft in Russland.

Weitere interessante Warzone-News:

  • Feinde unter der Map – unsichtbar durch Warzone-Glitch
  • Warzone Leak – Private Matches bieten neue Möglichkeiten
  • Rätselraten um CoD 2020 – Activision veranstaltet Schnitzeljagd

Was haltet ihr von der Partnerschaft? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Paul Pogba


Source: Read Full Article