Sissi State Punks in der ESL Meisterschaft – "Wir sind ein Team, das aufs Gesicht geht."

Die Sissi State Punks verbinden Esport mit Musik und Entertainment. Mit ihrem Slogan #SSPisPUNKROCK ist der österreichische Verein unter anderem in der deutschen ESL Meisterschaft vertreten. Wir haben die Punks getroffen.

Die im Oktober 2020 gelaunchte Esport-Organisation Sissi State Punks ist eine Fusion der österreichischen Organisationen TKA E-Sports und WarKidZ E-Sports. Zusammen mit Georg Hatschka, Content Director der Punks und CEO von viennality, möchte SSP den Schritt in die Internationalisierung schaffen.

Zuletzt lieferten die Punks dem Star-Team von BIG einen harten Kampf bei der ESL Meisterschaft. Wir haben mit Mario Garstenauer (Lead of esports) und Tobias Wagner (CS:GO Main) über das Spiel gegen BIG und die Ziele der SSPs gesprochen. Außerdem klären wir auf, was der Name eigentlich bedeutet.

esports.com: Hallo Mario, Hallo Tobias! Vielen Dank vorab schon mal für eure Zeit. Eure Organisation-Philosophie und euer Slogan #SSPisPUNKROCK ist schon sehr ungewöhnlich für ein Esport-Team. Wie seid ihr auf diese Idee gekommen und was möchtet ihr damit aussagen?

Mario: Also der Grundgedanke für den Launch der Sissi State Punks ist dadurch entstanden, dass sich eigentlich alle österreichischen Organisationen untereinander sehr gut kennen. TKA ist einer der ältesten Esport-Organisationen, die für fast 7 Jahre relativ inaktiv war. 2018 entdeckten sie, dass der Esport im Dachbereich relativ straight wurde und begannen mit einem Rebranding. Ähnlich lief es auch bei der Organisation WarKidZ, die sich wegen fehlender Ressourcen und Personalmangel in 2019 mit TKA zusammenschloss.

Letztendlich entstanden die SSP in einem längeren Brainstorming. Auch gab es gute Querverbindungen, die wir mit einem unserer Hauptsponsoren Monster Energy aufnehmen konnten. Die sind seit Längerem im Metal Business sowie Extremsportarten und in der Musikbranche tätig. Auch spielt uns in die Karten, dass unser Content Director Georg Hatschka (CEO von viennality*) ein Partner von Roadrunner Records ist. Das Label hat unter anderem die Band Slipknot unter Vertrag. Zu guter Letzt haben wir eine Kooperation mit “SBÄM”, einem Artworker der für uns Grafiken anlegt und auch ein eigenes Plattenlabel besitzt, das fest in der Punkrockszene verankert ist. Alles in allem haben wir gesehen, dass sich diese Zusammenschlüsse gut matchen.

*viennality ist eins der bedeutensten europäischen Fighting-Games-Turniere, bei dem 14 Games und Teilnehmer aus über 30 Ländern vertreten sind.

Hier seht ihr einen Announcement Trailer der Sissi State Punks:

esports.com: Was hat es mit eurem Namen auf sich? Was bedeutet Sissi State Punks?

Mario:

  • Sissi ist abgeleitet von der Kaiserin Elisabeth von Österreich/Ungarn.
  • State steht für unser Herkunftsland Österreich.
  • Punks steht für Individualität und Jugendkultur und soll die Verbindung zu Musik und Unterhaltung verdeutlichen.

Der Esport ermöglicht komplette Diversität und eine Gleichbehandlung mit Frauen. Wir befürworten das sehr! Vor allem ignoriert er jegliche körperliche Unterschiede. Wirklich jeder kann mit gutem Training, ein guter Spieler werden. Aus diesen Gründen lieben wir Esport und wollen auch ein Vorbild für junge Spieler sein.

(Logo SSP)

esports.com: Bislang habt ihr aber noch kein Frauen-Team?

Mario: Wir wollten eigentlich im Frühjahr 2020 mit unserem ersten CS:GO Female-Kader starten. Leider hat uns die Corona-Pandemie dazu gezwungen, unser Vorhaben etwas nach hinten zu verschieben. In Zusammenarbeit mit “MissRage”, einer der bekanntesten österreichischen Streamerinnen, hoffen wir, dass wir bald diese Pläne umsetzen können.

esports.com: Im Moment befindet ihr euch mit eurem CS:GO Main-Kader nur auf dem 5. Platz in Gruppe A der ESL Meisterschaft. Trotzdem konntet ihr euch gegen den BIG Clan ein heftiges Duell auf der zweiten Map liefern! Nach fünf spannenden Overtimes hat es BIG geschafft, euch zu bezwingen. Habt ihr eine Schwachstelle gefunden oder habt ihr eine spezielle Taktik angewandt?

Tobias: Nicht wirklich! Diese Saison gibt es sehr viele Wettbewerbe, worunter unsere Vorbereitungs- und Trainingszeiten leiden. Unser Markenzeichen ist, dass wir frei in die Games reingehen und diese ohne großen Druck spielen. Speziell für das Spiel gegen BIG haben wir daher keine Taktiken entwickelt. Unsere Spieler sagen immer wieder gerne, dass wir ein Team sind das “aufs Gesicht geht” (Headshots, Anm. d. Redaktion). Mit dieser Einstellung konnten wir BIG ein wenig ärgern. Auch ist es von Vorteil, dass man in Spielen gegen internationale Top-Teams oftmals unterschätzt wird. Mehr als verlieren konnten wir nicht, wir sind einfach ohne Druck in das Spiel gegangen.

  • Ihr wollt wissen was gerade in der ESL Meisterschaft passiert? Hier findet ihr alle aktuellen Ergebnisse und Leaderboards!

esports.com: Wo sehen sich die Sissi State Punks in den nächsten 5 Jahren?

Mario:  Zuerst werden wir unseren Fokus auf die weitere Ausarbeitung unserer Organisationsstrategie und unser Branding werfen. Wir möchten Strukturen schaffen, um die Professionalität unserer Teams zu steigern und Fulltime-Spieler einzustellen. Auch möchten wir raus aus dem deutschsprachigen Raum und uns internationalisieren. Egal ob diverse HLTV-Geschichten oder eine Dreamhack. Da wollen wir unbedingt hin! Neben einem eigenen Gaming-Haus steht dann noch die Umwandlung des Vereins zu einer Firma an.

esports.com: Eure Kader sind alle deutschsprachig. Soll das weiterhin so bleiben?

Mario: Generell ja! Unser Branding und unsere familiäre Einstellung wird immer in Bezug zu Österreich stehen. Wenn wir es schaffen, mit deutschsprachigen Spielern an internationalen Wettbewerben teilzunehmen, werden wir weiterhin unserer Linie treu bleiben. Falls wir aber erkennen sollten, dass das Potenzial ausgeschöpft ist, werden wir uns auch überlegen, internationale Spieler mit ins Boot zu holen.

esports.com: Vielen Dank für das nette Gespräch. Wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg sowohl in der ESL Meisterschaft, als auch für eure zukünftigen Pläne! 

Wie findet ihr die Sissi State Punks? Sagt uns eure Meinung auf den sozialen Medien oder auf Discord!

Ihr könnt auch dabei mithelfen unsere Seite zu verbessern. Gebt uns einfach euer Feedback!

Bilderquellen: Sissi State Punks


Source: Read Full Article