Steam-Inventar in Gefahr – Twitch-Fake-Streams von s1mple und shroud

Unbekannte Betrüger erstellen Fake-Streams auf Twitch mit falschen Gewinnversprechen. Ziel sind die Daten von den Steam-Accounts der unwissenden Teilnehmer. Betroffene melden sich sogar bei s1mple.

Oleksandr “s1mple” Kostyliev und Michael “shroud” Grzesiek streamen regelmäßig auf Twitch. Seit geraumer Zeit müssen Zuschauer jedoch ganz genau hinschauen, ob es wirklich die echten sind. Denn Unbekannte erstellen seit Monaten Fake-Streams der Counter-Strike-Größen und locken, wie erneut am Montag geschehen, Zuschauer mit falschen Gewinnversprechen an. Wer darauf hereinfällt, dem droht der Verlust des Steam-Accounts.

Starspieler s1mple von Natus Vincere hat bereits mehrmals seinen Unmut über die gefakten Twitch-Streams geäußert. Beispielsweise beschweren sich Twitch-User bei ihm persönlich, wenn sie auf die Betrüger reingefallen sind. Twitch bannt die gefälschten Accounts zwar, aber offenbar fallen immer noch viele darauf herein.

Das Vorgehen der Betrüger ist immer gleich. Die Fake-Streams werden mittels Bots auf eine große Zuschauerzahl gepusht, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Teils stehen sie auf Twitch sogar an der Spitze der Übertragungen von Counter-Strike: Global Offensive.

CS:GO-Video – Ehre genommen #12 mit chrisJ von mousesports

Während die unbekannten Verursacher alte Twitch-Aufnahmen von s1mple und shroud streamen, animieren sie Zuschauer gleichzeitig an Gewinnspielen teilzunehmen, die kostenlose CS:GO-Skins versprechen. Um den angeblich gewonnenen Skin zu bekommen, sollen sich die Zuschauer mit ihren Steam-Accounts auf Fake-Webseiten einloggen. Wer den Betrügern auf den Leim geht und sich mit seinen Daten einloggt, kann seinen Steam-Account verlieren.

top 2 viewed cs:go channels are scams and twitch isnt doing anything about it from LivestreamFail

Wie kann man sich schützen? Wer sich versehentlich auf den Seiten angemeldet hat, sollte schnellstmöglich sein Passwort ändern. Zudem bietet der Steamguard eine größere Sicherheit, denn mit dem Tool erfolgt eine Zwei-Schritt-Authentifizierung. Nach der Passwortanmeldung sendet Steam noch einen Code, mit dem der User sein Login bestätigt.

Der Twitch-User, der sich bei s1mple gemeldet hatte, hat aber angeblich sogar seinen Steam-Account trotz der Zwei-Schritt-Authentifizierung verloren. Also haltet immer die Augen auf und vergebt nicht leichtfertig eure Daten.

Weitere CS:GO-Themen:

  • Olofmeister zurück zu FaZe?
  • Corona im Esport – Profi von Na’Vi positiv getestet
  • s1mple und yuurih beim CS:GO – Ehre genommen
  • Alle Tutorials auf einen Blick

Welche Betrügereien habt ihr schon beim Gamen erlebt? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: shroud/Twitter, ESL – Adela Sznajder


Source: Read Full Article