VALORANT: Ascent wird seltener in der Rotation –

Spieler, die die neue Karte Ascent nicht mögen oder schon zu häufig gespielt haben, können sich freuen. Die Map verliert ab sofort ihren “vorgestellt”-Status. Das heißt, ihr werdet sie zukünftig nur noch so oft spielen, wie alle anderen Karten.

Die VALORANT-Entwickler haben die Neuigkeiten bei Twitter veröffentlicht: “Ab jetzt wird Ascent keine vorgestellte Karte mehr sein. Alle Karten sollten jetzt die gleiche Wahrscheinlichkeit haben, in euren Matches aufzutauchen.”
Die Map wurde zum Launch des Spiels häufiger gespielt, um den Erfahrungsunterschied zwischen neuen Spielern und Betatestern etwas zu verringern. So konnte auch erfahrenen Spielern etwas Neues geboten werden.

Abgesehen vom ausgleichenden Effekt sollte die Map auch von der Community gründlich getestet werden. Je mehr Spieler die Karte testeten, desto schneller konnten die Entwickler bei Riot Fehler ausmerzen. Das war bei den anderen Karten nicht mehr nötig, da diese schon in der Beta gespielt wurden.

Aktuell haben die VALORANT-Entwickler keine Informationen zu Änderungen auf Ascent oder dem stark antizipierten Ranked-Modus mitgeteilt. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass wir in naher Zukunft wieder Änderungen zu sehen bekommen.

Spielst du gerne Ascent? Sag uns deine Meinung auf Facebook, Twitter oder direkt auf unserem Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Riot Games

Source: Read Full Article